Schlaflied

Heute hätten wir, das Freie Theater Oberpfalz, eigentlich Premiere mit unserem neuen Programm „Im Mondschein – Lieder und Geschichten zur Nacht“ im Kulturstadel Lauterhofen gefeiert. Das wird dann wohl aber erst im November so weit sein. Für heute gibt es einen kleinen musikalischen Gruß und Vorgeschmack: „…Ihr müsst nicht traurig sein, ihr wisst ja, wir sind immer für euch da…“ 😃

Verschoben: Im Mondschein – Lieder und Geschichten zur Nacht

Wir, das „Freie Theater Oberpfalz„, wollen unserem treuen Publikun mit „Im Mondschein – Lieder und Geschichten zur Nacht“ bald einen neuen musikalisch-szenischen Themenabend darbieten. Aus bekannten Gründen mussten wir aber unsere Termine im April 2020 verschieben. Die Premiere wird nun voraussichtlich am 8. November 2020 in Berngau stattfinden.

Zum Abend: Was bewegt uns an der Schwelle vom Tag zur Nacht, welche Träume oder Sorgen nehmen wir mit in den Schlaf? Während die einen ihre Bettdecke aufschütteln und Kind, Partner oder sich selbst zum Einschlafen zu bringen versuchen, stürzen die anderen sich ins bunte Nachtleben. Manche schauen den Mond an und kommen ins Schmachten, Dichten oder Grübeln, und wieder andere nehmen den Mondkalender zur Hand, um ihr Lebenspläne danach auszurichten. In ganz unterschiedlichen Texten und Musiknummern gehen der Nacht, ihren Gestalten und dem Mythos Mond auf die Spur. Neben Szenen und Gedichten erwarten die Zuschauer alte und neue Lieder und Songs, Chormusik und instrumentale Stücke für Klavier und Akkordeon – mal nachdenklich, mal sehnsüchtig, mal komisch.

We shall overcome – SAB Acappella

Dieses Arrangement habe ich ursprünglich für meinen Frauenchor geschrieben. In dieser SAB-Version habe ich es aber auch schon mit meinem Jugendchor aufführen können. Im zweiten Teil jeder Strophe übernimmt die Unterstimme die Melodie, während die Oberstimmen interessante Vorhalte singen dürfen.

We shall overcome – SAB – SAM – a capella by Marcel Estermann

Bei Interesse an diesem Arrangements – auch in der Frauenchor-Fassung –schreiben Sie mir einfach eine nette Anfrage über das Kontaktformular.

Fröhliche Weihnacht überall – Swing-Arrangement für Big Band

Zusammen mit Raphael Schollenberger habe ich vor ein paar Jahren dieses Swing-Arrangement des bekannten Weihnachtsliedes erstellt =)

Im letzten Weihnachtskonzert habe ich es dann endlich selbst aufführen können. Der Unterstufenchor hat dabei zunächst die klassische Fassung vorne weg gesungen hat und dann noch mal richtig mit der mittleren Big Band zusammen abgefetzt. Hat richtig Spaß gemacht!

Fröhliche Weihnacht überall – Swing by Marcel Estermann

Bei Interesse an diesem Arrangements schreiben Sie mir einfach eine nette Anfrage über das Kontaktformular.

Erde singe, dass es klinge – Arrangement mit Oberstimmensatz (Frauenchor)

Mein Arrangement von GL 411 „Erde singe, dass es klinge“ 
für Gemeinde, Orgel und Oberstimmensatz (Frauenchor) hat eine besondere Bedeutung für mich, da es auch an meiner Hochzeit gespielt wurde.

Ab Strophe 4 kommt der Oberstimmensatz hinzu.
Die Orgel spielt ggf. im oberen Manual diese neue Stimme mit.

GL 411: Erde singe – Arrangangement mit Oberstimmensatz (Frauenchor) by Marcel Estermann

Falls Sie Interesse an diesem Arrangement haben schreiben Sie mir einfach eine Anfrage über das Kontaktformular.

Matinee mit „Freies Theater Oberpfalz“

MIT EINER MATINEE IN DER KLOSTERRUINE GNADENBERG HABEN WIR
„SEHNSUCHT NACH SCHWEDEN“:

SCHWEDISCHES LIEDGUT TRIFFT AUF LYRIK VON SCHWEDISCHEN DICHTERN.
EIN VORMITTAG ZUM TRÄUMEN, EINE REISE AN DIE KÜSTEN DES NORDENS, ZU ENDLOSEN BIRKENWÄLDERN, IN LAUE MITTSOMMERNÄCHTE …

SONNTAG, 2. JULI 2017, UM 11:00 UHR
KLOSTERRUINE GNADEBERG

MIT:
MARCEL ESTERMANN, ANDREAS FLIERL, KATRIN FRÜHINSFELD, ANJA IBLER,
FRANZISKA SCHMIDT, TOBIAS THUMANN

LINK: https://www.freies-theater-oberpfalz.de